Traumdeutung

Dream Interpretation

Die Anleitung zur Erfüllung

Die Menschen haben Träumen immer einen hohen Stellenwert eingeräumt, wenn auch meist mit einem magischen Verständnis. In der Antike wurden „große Träume“ als Botschaften von Gott betrachtet. Heute haben Träume für die meisten Menschen keine Bedeutung für ihr Leben. Es gibt auch Menschen, die dem Denken keine Bedeutung beimessen.

  • Jeder träumt 2-4 mal im Schlaf. Es ist eine menschliche Angelegenheit, dass sich viele Menschen nicht an ihre Träume erinnern können. Jeder kann lernen, sich an Träume zu erinnern.
  • Träume sind nicht der Müll des Alltags oder der Vergangenheit oder ein Ergebnis, das zufällig und ohne Bedeutung auftritt. Träume sind eine nützliche psychisch-geistige Funktion.
  • Bilder oder Szenen in Träumen können eine subjektive oder objektive Bedeutung haben, eine spirituelle Bedeutung, eine ewige Bedeutung, die Bedeutung eines Verhaltens oder einer Haltung; und einige Träume drücken Transformationsprozesse aus.

Die geistige Intelligenz ist eine mentale Funktion:

  • Die geistige Intelligenz schafft die Träume, um den Menschen zu führen.
  • Die geistige Intelligenz „spricht“ durch Träume mit dem Träumer.
  • Die geistige Intelligenz wirkt in Träumen und strebt nach Gleichgewicht und Entwicklung.
  • Die geistige Intelligenz ist die einzige Quelle, um die Seele und Gott (mit Träumen, Meditation) zu verstehen.
  • Menschen können Träume nicht manipulieren und die geistige Intelligenz nicht manipulieren.
  • Für eine korrekte Interpretation sind Kenntnisse über Psyche, Verhalten, Welt, Leben (usw.) erforderlich.

Träume sagen die Wahrheit

  • Träume erzählen die Wahrheit über: Träumer, Menschen, Religionen, Ideologien, Gesellschaft, Planet, Zukunft und Gott.
  • 90% aller Psychologen, Therapeuten und Analysten wissen nur 10% über Träume und Traumdeutung.
  • Die meisten Menschen interpretieren ihre Träume auf archaischer (magischer) Ebene (abergläubisch) mit primitivem Wissen.
  • Wir können Träume nicht richtig verstehen, ohne Wissen über das mentale, das unbewusste und das wahre Leben.
  • Wir müssen psychisch und spirituell wachsen, um unsere Träume richtig zu verstehen.

Träume sind die wertvollste Quelle der menschlichen Existenz

  • Träume informieren, beraten, warnen, unterstützen, fördern, heilen, entwickeln, bewerten und gestalten den Evolutionspfad.
  • Träume sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Menschseins. Denn sie gestalten den „Königsweg“ zu einem gesamten psychisch-geistigen Universum.
  • Wenn dieser „Königsweg“ richtig gepflegt wird, kann ein Mensch eine höchstmögliche psychisch-geistige Erfüllung erreichen.

Die geistige Herausforderung für die archetypische menschliche Evolution

  • Wir können jede mentale Funktion, jedes Verhalten, jede Person und jedes Konzept oder Wissen manipulieren und deformieren. Aber wir können die geistige Intelligenz niemals manipulieren oder verformen.
  • Der Geist ist keine menschliche Schöpfung, kein Produkt der Kultur, sondern eine geistig-psychische Funktion in jeder Psyche (Seele, Geist) jedes Menschen. Der Geist ist die echte Quelle der menschlichen Evolution.

Die spirituelle Herausforderung für Religionen und Konzepte der Spiritualität

  • Religion ohne die geistige Intelligenz, ohne Träume (als innere Führung) und die Archetypen der Seele ist archaisch und nutzlos, eine Erfindung; und zerstört die Menschheit und die archetypische menschliche Evolution.
  • Der innere Geist (die spirituelle Intelligenz) ist die höchste Autorität und steht über allen Religionen und Regierungskonzepten, vor allem der dogmatischen und ideologischen Lehre!