Der Hilflose Gott

Helpless God

„Allmächtiger Gott“, wird oft gesagt. Aber Gott hat keine Atombomben. Es ist noch schlimmer: Gott ist den Menschen gegenüber machtlos. Gott hat auf der Erde keine Macht, Ereignisse zu kontrollieren. Milliarden Menschen beten zu Gott: „Gott (Vater) hilf mir!“ Könnte Gott den Soldaten auf dem Schlachtfeld in Verdun helfen? Könnte Gott den Soldaten in Stalingrad helfen? Könnte Gott in allen Kriegen der westlichen Mächte seit 1945 helfen? Nein, Gott konnte nicht helfen und kann im Allgemeinen nicht helfen.

  • Sie können Ihre Wünsche und anfragen in kleine Notizen an Gott schreiben. Gott antwortet nie.
  • Sie können jeden Tag so oft und so innig wie möglich beten. aber Gott antwortet nie.
  • Sie können sagen: „Es gibt keinen Gott.“ Aber das ist falsch und total dumm.
  • Das Kruzifix mit dem festgenagelten Jesus hat eine klare Botschaft: Gott kann nicht helfen!
  • Es sind die Menschen selbst, die die innere Wahrheit des „Menschseins“ ans Kreuz nageln.
  • Die Menschen haben sich seit Jahrhunderten und Jahrtausenden mit ihrer Entwicklung oder Regression abgefunden.
  • Gott konnte und kann nicht helfen; Zumindest nicht in einer Weise, die die Menschen wünschen.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie Christen seit der Vulgata 367 n. Chr. (381-382 n. Chr.) Endlos das dokumentieren, was die damaligen Experten als die „Wahrheit“ zusammengestellt haben. Dies wird als „Bondage“ oder „Gehirnwäsche“ oder eine vom Cesar angeordnete Fabrikation bezeichnet. Natürlich musste die „heilige Wahrheit“ gelegentlich bis heute überarbeitet werden – bleibt jedoch „unberührbar“. Alle Verzerrungen und psychotischen Ideen sind nichts anderes als sexuelle Unterdrückung oder perverse Sexualität; immer auch verkümmerte mentale Funktionen.

  • 95% der Menschen wollen nicht lernen, werden von ihren Eltern und ihrer Umgebung geistig reduziert.
  • 95% der Menschen wollen nicht denken, nicht kritisch denken, nicht einmal kritische Fragen stellen.
  • 95% der Menschen glauben etwas, möchten jedoch niemals die innere Wahrheit wissen.
  • 95% der Menschen sind seit Jahrtausenden allen Arten von Gehirnwäsche ausgesetzt.
  • 95% der Menschen unterwerfen sich blind der Propaganda von Politik und Religion.
  • 95% der Menschen sind geistig zersetzt; massenMedien zersetzen alle menschlichen Werte.
  • 95% der Menschen lehnen Selbstkenntnis und Verantwortung für ihre Entwicklung ab.

Es scheint, dass es 99,9% ist.

Die bittere Schlussfolgerung: Gott hat keine Chance, und ein neuer wahrer Prophet hätte keine Chance. Nur sehr wenige Menschen interessieren sich für die innere Entwicklung und die Wahrheit. Fast alle Menschen werden von ihrem Unbewussten, von inneren Belastungen seit Geburt, getrieben. Sie werden von einem „Autopiloten“ gesteuert. Im christlichen Glauben sind Menschen feige und heuchlerisch. Sie sind zu faul, um die innere Wahrheit gründlich zu erforschen. Die meisten von ihnen sind auch arrogant und völlig von religiösen Psychosen abhängig. Der größte Teil der Menschheit ist in einem dunklen Labyrinth gefangen und verloren, in einem Zustand des Deliriums, der von der „unsichtbaren Hand“ von Politik, Wirtschaft und Religion kontrolliert und ausgebeutet wird.

Die Songs „Halleluiah“ und „Ave Maria“ sind sehr berührend, aber es ist ein psychotischer Virus darin.

Eine Atombombe könnte viele Probleme lösen, die diese Menschen verursachen.

Doch Die Menschen wollen nicht einmal die harten Fakten über den dramatischen Zustand des Planeten erkennen. Für ihr Ego, ihren Narzissmus, ihre Gier, ihre falsche Gerechtigkeit, ihre Sturheit (eine zerstörte mentale Funktion), ihre eigene Dummheit, ihren großen Mund und ihren Hass auf ihr eigenes Innenleben müssen sie wegsehen.