Das Politische Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Vorwort: Die Schweizer und die Welt haben keine Chance gegen die Titanen. Denn das Problem liegt in der Religion der Titanen. Ich allein kann die Titanen erlösen. Dies zu ignorieren, endet in einer Zukunft ohne Brot. Den Gesandten 30 Jahre in Verbannung zu schicken und ihm seine Mission zu zerstören, hat sich nicht gelohnt. Der Preis ist heute unermesslich.  

Die Deklaration des Lockdowns im März 2020 war nie gerechtfertigt. Diese total unausgewogene Massnahme hat viele Menschen in Angst und Panik versetzt. Der Lockdown provozierte auch massenhaft Ruin. Bevormundung ist immer Freiheitsberaubung und Unterdrückung. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Die Pandemie auszurufen war nie angemessen. Diese Massnahme hat das Kollektiv psychisch und ökonomisch extrem belastet. Viele Menschen sind infolge Schock oder emotionaler Belastung an Krankheitsfolgen gestorben. Dies ist „in Kauf genommener Totschlag“ oder Mord. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Jeder Mensch wird bereits vorgeburtlich emotional gebildet; meist schwach. Die menschliche Entwicklung baut darauf auf. Die schwache Lebensgrundlage der Menschen hat die Politik aufs extremste missbraucht: Dies ist hinterhältig, bösartig und pervers. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Lockdown und Pandemie-Deklaration haben unermesslichen materiellen Schaden angerichtet. Millionen Geschäfte mussten schliessen. Eigentümer haben alles verloren. Unzählige Menschen wurden arbeitslos. Dies hat viele Menschen in Armut oder den Tod getrieben. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Aerosole, die es seit Millionen Jahren gibt, wurden aus der Schublade geholt, um mit noch stärker aufgeheizter Angst die Menschen psychisch zu brechen. Die Ankündigung einer zweiten und dritten Welle, neuer noch gefährlicherer Mutationen, dient ebenso nur der Panik und Zersetzung. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das Tragen einer Maske keinen Sicherheitseffekt hat; jedoch Nase, Lippen, Mund, Hals und die Schleimhäute bei längerem Tragen arg beeinträchtigt – mit gesundheitlichen Langzeitfolgen. Dies ist schwere Körperverletzung. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Millionen Familien, Kinder und Schüler sind infolge monatelanger Verbannung in die eigenen vier Wände praktisch ohne lebenswichtigen Sozialkontakt auf Jahrzehnte hinaus traumatisiert. Psychische Langzeitschäden sind garantiert. Dies ist schwere Körperverletzung. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Regierungen haben die Gesellschaft gespalten, Hass, Wut und Feindseligkeiten provoziert. Sie provozieren Gewalt und bringen vorsätzlich Millionen Menschen in Verzweiflung. Dies ist schwere physische und psychische Körperverletzung. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Es gibt gute Argumente, dass man bis heute (Januar 2021) nicht von einer Pandemie reden kann. Das war und ist nichts als ein „Theater“. Lockdowns und harte Restriktionen waren nie berechtigt; sind es auch heute nicht. Die Regierungen haben dadurch grosses Leid angerichtet. Dies ist ein Verbrechen der Politik gegen die Menschlichkeit.

Die meisten Statistiken sind irreführend und manipuliert. Dies wurde und wird von den reisserischen Massenmedien um des Profits willen weltweit zusätzlich aufgebauscht. Nicht das Virus ist schuld; vielmehr Korruption und Inkompetenz.

Der Begriff „Grippe“ wurde mit dem neuen Wort „Covid-19“ umgeschrieben, ohne dazu einen relevanten Grund gehabt zu haben. Mit dieser Manipulation hat man begrifflich das „tödliche Virus“ aufgeheizt, um Lockdown und Pandemie zu rechtfertigen.

Impfungen können ein Segen sein; doch heute ist der „Segen“ nichts als erzeugter Milliarden-Profit für einige mächtige Industriezweige, denen es nicht um das Menschsein und auch nicht um innere menschliche Entwicklung geht.

96-99% der positiv getesteten Personen spüren nichts oder kurzzeitig nur wenig. Das Virus stirbt innert 2-3 Wochen. Die manipulierten Testfehlerquoten und ihre Deutungen sind geplant und Absicht.

Verschiedene Regierungen haben ab März 2020 viele Grundrechte des Menschen, viele in den Konstitutionen verankerten Rechte der Bürger und der Gesellschaft insgesamt missachtet. Sie missachten sie noch heute.

Die juristisch verlangte Verhältnismässigkeit zu Massnahmen, auch zu den massiven Grundrechtsbeschränkungen, wurde ignoriert. Das Recht auf Freiheit der Bürger wurde und wird mit zynischen Vorwänden zerredet.

Die ökonomischen, sozialen, kulturellen und geistigen Lebensgrundlagen der Menschen, auch der Kinder und der alten Menschen, wurden und werden noch immer durch wirre und sinnlose Massnahmen schwerstens belastet.

Peinlich ist es, wie die Behörden Pubertierende und Erwachsene missbraucht, andere aufzufordern: „Maulkorb hoch bis über die Nase hinaus!“ Sie werden zu Denunzianten und damit zu Helden gemacht. Siehe Milgram Experiment.

Viele Experten haben berichtet, dass PCR Tests für Diagnostik ungeeignet und sehr fehlerhaft sind. „Positiv getestet“ bedeutet nicht zwingend ‚krank‘ oder ‚ansteckend‘: Welche Ansteckungsbedingung ist riskant (hoch riskant)?

Emotional redet die Politik: „100 Millionen sind angesteckt.“ De fakto 95-99% ohne gesundheitliche Auswirkungen. Nicht das Virus hat die Welt verändert. Die Politiker und die Eliten, die Master des Kapitals, haben alles verändert.

Da ist kein Virus und kein Tier, das die Pandemie verlangt hat. Es sind die Politiker, die keine angemessene Kompetenzen haben. Es sind Individuen, die die Panik herbeigezaubert haben. Die Massenmedien haben alles unnötig aufgeheizt!

Es wäre Aufgabe der Politik gewesen, den Menschen optimale Hilfen zu leisten, besonders den schwachen, alten und kranken Menschen. Mit gezielten Massnahmen zur Immunstärkung hätte man viel Schaden verhindern können.

Niemand in der Regierung war fähig, das Virus-Problem konstruktiv zu managen. Das politische Verhalten: wie kopflose Hühner. Politik zeigt sich als Versager-Institution. Man muss die politischen Akteure fundamental besser bilden oder auswechseln.

Noch immer ist die Frage offen, was die treibende Kraft war, die bis heute (Januar 2021) so viel Unheil anrichten konnte. Ein Virus? Eine Erpressung? Zahlungsunfähigkeit von Regierungen? Kriegsandrohungen? Bankenkollaps?

Seit März 2020 bis heute, Januar 2021, sind 50 Leute Milliardär geworden (Forbes) und wahrscheinlich sind manche weitere Personen auch plötzlich sehr viel reicher geworden. Was hat die Politik von der Hochfinanz erhalten?

War es das Ziel, die Menschen auf Jahre hinaus arm zu machen, und sie auch noch mit Krediten zu verschulden? Wurde  mehr als die halbe Welt von der Hochfinanz aufgekauft?

Wer verdient auf Jahrzehnte hinaus mehr und mehr? Wer verliert auf Jahrzehnte hinaus mehr und mehr? Wie wird das Leben im Volk in 10 und 20 Jahren sein? Ist die Politik zum Sklaven der Hochfinanz geworden ist?

Rund 8 Milliarden Menschen versus 2 Millionen Tote: teils durch das Virus im Zusammenhang mit Vorerkrankungen und teils durch nicht identifizierte Umstände. Wozu weiterfahren mit Lockdowns, Einschränkungen, Maske, etc.?

So gesehen: Das Virus existiert zwar, richtet da und dort auch Schaden an, aber zeigt uns: Das Virus ist nicht DIE Gefahr für die Menschheit. Es ist der perfekte Trillionen-Scam mit einem Virus-Problem hysterisch aufgeheizt.

Wieso müssen sich die Menschen impfen? Wer verdient an den Impfdosen? Was bewirkt eine Impfung? Wogegen soll sie schützen? Wieso braucht es einen Impfpass?

Viele Menschen müssen erkennen, dass sie ein schwaches inneres ‚Ich‘ haben. Sie leben mit magischem Denken und der Hoffnung auf Erlösung von ‚Oben‘. Das hat seit Jahrtausenden immer wieder zu Krieg und Versklavung geführt.

Jeder Mensch muss Verantwortung für die eigene innere Entwicklung übernehmen. Niemand kann und darf die innere Entwicklung dem Staat oder einer anderen Institution überlassen. Die Menschen müssen durch innere Bildung selbstverantwortlich leben lernen.

Sieht denn niemand das Allerschlimmste, nämlich das Programm „Gottesmord“? Sieht denn niemand, dass die übergeordneten Akteure dieses Theaters nicht nur Gott ermorden, sondern sich selbst über Gott hinaus erheben?

Das Lockdown Prinzip wird zum Führungsprinzip: Zuerst Panik und Hysterie, dann streut man den Menschen Sand in die Augen, dann werden sie gebrochen, dann in die Armut getrieben und schliesslich in den Krieg gezwungen.

Niemand braucht ein „Reset der Menschheit“ ohne Geist, ohne Liebe und ohne innere Erfüllung. Ein solches ‚Reset‘ führt niemals zu Frieden und Erfüllung. Zudem werden da aus 8 Milliarden Menschen wundersam 4 Milliarden.

Politik, Wirtschaft und Religion haben Jahrtausende lang die Menschen mit Zuckerbrot und Peitsche, Gewalt, Krieg, Ausbeutung oder Versklavung behandelt. Es sind die Politik, Wirtschaft, Bildung und Religion, die dumme, naive, abhängige und gutgläubige Menschen für ihre Zwecke schaffen.

Ein „Neues Zeitalter“ muss beginnen. Es sei denn, die Menschen machen sich ihren Armageddon selber.
Dies ist beschlossen und dazu aufgerufen vom Sitz des Heiligen Grals; erstmals seit 2000 Jahren ‚irdisch‘ im Amt.

Strafen für die verantwortlichen Seelen in der geistigen Welt: 30.000 bis 100.000 Jahre Fernsein von Gott und seinem Licht. In schlimmsten Fall 200,000 Jahre Fernsein von Gott und seinem Licht für alle Täter und Mitläufer.

Ich habe Regierungen und Persönlichkeiten schon vor 30 Jahren gewarnt und alle Jahrzehnte wieder. Die Verblendung ist extrem: Die Menschen meinen, dass alles irgendwie gut und richtig läuft mit der Regierung und der Religion.

Die Art, wie die Menschen das Menschsein verstehen, ist archaisch. Die Menschheit ist seit Jahrtausenden auf Irrwegen. Darum gibt es alle paar Jahrzehnte nichts als Wiederholungen von Kriegen, Leiden, Schmerz, und Hoffnungslosigkeit.

Eine neue Führungselite muss aufgebaut werden, bereits vor- und nachgeburtlich geistig und mental bestens genährt von Eltern mit Liebe, Achtsamkeit, Wissen, Geist, Weisheit und Wahrheit zur Erfüllung des kollektiven Menschseins.

Es ist abartig, ohne eindeutig bewiesene Fakten, den Völkern mit allerschlimmster Pandemie zu drohen.

Haben die Menschen noch nicht genug von den teuflischen Fratzen? Muss denn Angst und Dummheit siegen?

Allen Menschen empfehle ich für die folgenden 5-7 Jahre Innenschau zu halten und die eigene Katharsis zu leben.
Bilden Sie sich mit  viel lernen, lesen, studieren, kritisch hinterfragen, sich selbst ‚suchen‘, und innere Potentiale entwickeln.

Sie haben die Macht. Ich habe keine Macht. Sie haben die Wahl. Ich nicht. Also tun Sie, was richtig ist. Oder Sie tragen die Konsequenzen. Von den 18 grossen globalen Gefahren heute nicht zu reden. Die globale Party ist ohnehin vorbei!

Ich lade Vertreter der Schweizerischen Regierung ein, mein Anliegen ersthaft zu prüfen und zu besprechen.
Sie haben keine Zukunft ohne den Gesandten. Ignorieren Sie ihn weiter und der Tag ohne Brot kommt.
Ich habe 45 Jahre investiert zur Vorbereitung auf den heutigen Tag.

Beenden Sie unverzüglich das politische Verbrechen (sanft und diskret)!

Viele Informationen von Dr. Schellhammer in Sachen Corona-19 sind weltweit gesammeltes Material.
Für die Richtigkeit und Wahrheit kann man Dr. Schellhammer nicht verantwortlich machen.
Diese Botschaft steht jedem denkfähigen Menschen zur freien Verfügung.

www.SchellhammerTV.com

Das Schweizerische Schellhammer-Institut
Nach 2000 Jahren ist dies der Neue Heilige Gral.
Den Heiligen Gral der Menschheit neu zu beleben.

Der archetypischen menschlichen Entwicklung für eine freie Menschheit gewidmet.
Der alleinige Inhaber des Heiligen Grals und die höchste Autorität der Menschheit
Nach 2000 Jahren, heute modern ausgestattet mit der höchsten göttlichen Vollmacht.
Alles ist mit meinen Büchern, Träumen, und Analysen dokumentiert und nachvollziehbar.

Der neue Sitz des Heiligen Grals für die Menschheit
Dr. Eduard Schellhammer, Spanien

www.SchellhammerInstitute.com

Books for You: Get To Know the World Behind What is Visible To Give you a Unique Chance
for Success and Personal Fulfillment Based on the Truth about the Hidden Fundamental Human Realities.