Skip to content

Religion einmal anders gesehen

Religion einmal anders gesehen

Wenn der Mensch zu wenig Wasser trinkt, sagt ihm der Körper: Mehr Wasser trinken!
Wenn der Mensch viel zu viel isst, sagt ihm der Körper: Hast total übermässig gegessen!
Wenn der Mensch zu viel raucht, sagt der Körper: Halte Mass; zu viel Rauchen ist ungesund!
Wenn der Mensch sich nicht gesund ernährt, sagt der Körper: Achte auf gesunde Ernährung!
Wenn der Mensch viel zu viel Alkohol trinkt, sagt ihm der Körper: Das ist nun wirklich zu viel!
Wenn ein Mensch sich extrem ungehalten verhält, reagiert das Gefühl: Peinlich, nicht wahr?
Wenn ein Mensch immer wieder lügt, sagt ihm das Gewissen, dass das sehr schädlich ist.
Wenn ein Mensch durch seinen Charakter aggressiv ist, sagt ihm sein Inneres: So bitte nicht!
Wenn ein Mensch seinen Körper lange vernachlässigt, zeigt sich dies in Körperreaktionen.

Eine schwangere Frau mit gesunder Psyche weiss natürlicherweise, was der Fötus braucht.
Eine schwangere Frau mit gesunder Psyche redet natürlicherweise täglich mit dem Fötus.
Eine schwangere Frau mit gesunder Psyche ernährt sich so gesund, wie es ihr Körper verlangt.
Eine schwangere Frau mit gesundem Geist lebt in einer bewussten Weise zum Wohl des Fötus.
Eine schwangere Frau mit gesundem Geist hat sich natürlicherweise rundum gut vorbereitet.
Eine schwangere Frau mit gesundem Geist lernt alles, was nötig und gesund ist für den Fötus.
Wer ein Kind zeugt, aber die langfristigen Ressourcen nicht hat, verhält sich total egoistisch.
Wer keine Ressourcen hat und ein Kind zeugt, ist kriminell, weil meist lebenslange Armut folgt.

Wenn der Mensch nicht lernen und leben will, was Liebe bedeutet, kriegt er Krieg.
Wer aus welcher Not auch immer, endlos nur jammert, verdient nichts besseres.
Es ist die Natur des Menschen, lernen zu müssen. Wer das verweigert, wird dumm.
Wer verweigert, alles zu tun, um das Leben konstruktiv zu machen, verdient nichts.
Wenn gedankenlose und dumme Leute ein Kind zeugen, dann ist das ein Verbrechen.

Frau und Mann haben natürliche Instinkte darüber, was für das Wohl des Baby zu tun ist.
Nicht lernen, wie mit dem Baby umgehen, hat für das Baby lebenslange Konsequenzen.
Wenn die physischen Grundlagen nicht gegeben werden können, entsteht nur Armut.
Wenn die Wirtschaft keine oder nur wenig Arbeit offerieren kann, entsteht nur Gewalt.
Wenn die Massenmedien immer wieder lügen, werden auch die Menschen immer lügen.
Wenn schulische Bildung miserabel und verlogen ist, dann wird aus dem Staat nichts Gutes.

Ein Mann mit gesundem Geist hat gelernt, was für das Wohl seiner Frau zu tun ist.
Eine Frau mit gesundem Geist hat gelernt, was für das Wohl ihres Mannes zu tun ist.
Wenn Mann und Frau nicht gemeinsam und gegenseitig lernen, endet dies in innerer Isolation.
Wenn Eltern ihre Kinder nicht angemessen führen und bilden, bleibt lebenslang Lebensangst.
Wenn die Eltern kaum oder gar nicht gebildet sind, ergibt sich daraus leider meist Dummheit.
Wenn Falschheit zum verlogenen Lebensstil wird, kann man niemandem mehr vertrauen.
Wenn Menschen die „Die Archetypen der Seele“ nicht wollen, bleibt nur graue Dekadenz.
Wenn Menschen die echte Weisheit nicht ernst nehmen wollen, beginnt der Untergang.

Wenn ein Mensch nicht denkt und nie Fragen stellt, zeigt ihm die Welt die Konsequenzen.
Wenn ein Mensch ignoriert, das eigene Innere gut zu bilden, dann bleibt er immer schwach.
Wenn ein Mensch nichts oder nur wenig lernt für das Leben, dann bleibt er nur armselig.
Wenn der Mensch das Glück des Lebens von der Regierung erwartet, erhält er Unterwerfung.
Wenn die Menschen zu faul sind zu lernen, dann werden sie vom Staat rundum angelogen.
Wenn der Mensch und die ganze Menschheit nicht mehr Liebe leben, dann regiert Armageddon.
Wenn der Mensch alles glaubt, wie gefordert, dann gibt es weltweit keine Evolution mehr.
Wenn eine Regierung nur eindimensional denken und handeln kann, ist das Volk verloren.
Wenn Menschen sagen „Ich tue, was ich will“, dann ist das Dummheit und Verblendung.
Wenn die Menschen glauben, was die Massenmedien sagen, dann landen alle in der Psychose.

Jede Mutter und jeder Vater weiss, dass ihr Kind sehr viel Liebe und Verständnis braucht.
Jeder Mensch weiss, dass ohne Geld kein Leben wächst und deshalb nur „Arbeit frei macht“.
Ein bequemes Leben ist ein verlorenes Leben, weil dadurch der ganze Mensch verfault.
Wer das Denken nicht erweitert und generell im Leben nur kopiert, endet in Hörigkeit.
Wenn es zwischen Menschen keine Verlässlichkeit mehr gibt, dann regiert Falschheit.
Unterwürfiges Verhalten schafft Dummheit, Infantilität, Geistlosigkeit und Entfremdung.
Wer emotionale Probleme nicht klärt, wiederholt lebenslang alles psychisch Unterdrückte.
Aus Armut entstehen Gleichgültigkeit, Lebensangst, Glaube, und Absenz von Selbstidentität.
Wer im Leben nicht einmal einen bescheidenen Sinn findet, ist entweder faul oder stumpf.

Wer nicht lernt, das Leben in die eigene Hand zu nehmen, ist entweder blind oder dement.
Wer sich kein authentisches Wissen aneignet, stielt sich bloss Bruchstücke von überall her.
Alle Menschen „erben“ Teile aus früheren Generationen, entweder zum Lernen oder Kopieren.
Alle Menschen benötigen vielerlei für einen gesunden Körper und gesunden Geist (Psyche).
Alle Menschen brauchen positive Perspektiven, um das eigene Leben vielseitig aufzubauen.
Der Mensch muss für seine eigene Psyche verantwortlich werden; oder er kopiert Abschaum.
Der Mensch entmenschlicht sich selbst, indem er das System ohne zu prüfen akzeptiert.

Wer Kapazitäten, Effizienz und Hingabe nicht fördert, bleibt ewig im Ungleichgewicht.
Vieles im täglichen Leben beginnt im Kopf; von da kommt nichts, wenn nichts gelernt wurde.
Ein sinnvolles Leben zeigt sich im Handeln und in starken Taten; alternativ ist die Verblödung.
Periodisch nie durchdachtes und revidiertes Verhalten führt zu einer lebenslangen Langeweile.
Wer seine mentalen Funktionen nie entwickelt, bleibt ewig in der (Prä-) Adoleszenz stecken.
Wir können denken, fragen, hinterfragen, kreativ Denken, analysieren, komplex denken, etc.
Wir können explorieren, suchen, kombinieren, Sinn erkennen, verstehen, bewerten, etc.
Blöd ist nur, dass 90% der Menschheit den Kopf in den Sand steckt oder „blinde Kuh“ spielt.
Kurpfuscher finden sich überall, in allen Systemen des Staates, der Religion und des Lebens.

Überall sind Lügen, Fabrikationen und Entstellungen, die man kopieren oder verweigern kann.
Verblendete Menschen werden zunehmend psychotisch, Opfer von Lebensangst und Leere.
Neid, Zwanghaftigkeit, Gier, Starrsinn, Einbildung und Grossmaul entwickeln nichts im Leben.
Viele Menschen lehnen Verantwortung ab; sie ordnen sich feige den Regeln des Systems unter.

Keines der ‚Gebote‘ schützt und fördert die Kinder in der Entfaltung ihres Seins und Werdens.
Kein Gebot fordert die Menschen auf, Verantwortung für die innere Entwicklung zu tragen.
Keine Religion hat ein archetypisches Konzept der psychisch-geistig und mentalen Entwicklung.

Körper, Geist und Verstand „senden“ dem Menschen jeden Tag evolutionäre Leitorientierungen.
Emotionen tragen Sinn in sich und führen, stärken und bilden den Menschen für seine Entwicklung.
Traumdeutung und Meditation sind im Kern einfach und können erlernt werden; und sie sind die
„Werkzeuge“, damit sich der Mensch psychisch-geistig entwickeln kann. Aber der Mensch ist
faul, gleichgültig, ohne Geist, eingebildet und meint auch, zielgerade in den Himmel zu kommen.
Soll der Mensch Gott lieben, damit Gott die Erbärmlichen liebt, die nichts geleistet haben?

Die ultimative Frage: Was hat darüber hinaus der „Liebe Gott“ zur Sache noch beizufügen?

Gott ist auch Geist, Geist im menschlichen Körper, im Leben, und in der umgebenden Urquelle der unendlichen Schöpfung. Müssen wir das wirklich verstehen? Wenn die Mutter nach der Geburt das Baby im Arm hält, weiss sie, und sollte auch der Vater wissen, was „die unergründliche Schöpfung“ leisten kann und was die Mutter und der Vater tun müssen, um dem geborenen Leben, innere und äussere Entwicklung zu ermöglichen. Gott hat uns alles gegeben, doch niemand interessiert dies.

Der Mensch hat alles erhalten, was nötig ist, damit die Menschheit die Erfüllung findet.
Es scheint heute, dass die ganze Menschheit in einer Psychose und Hysterie gefangen ist.
Es ist nicht zu fassen, aber zum Durchdrehen, dass sich Wasser nicht in Wein verwandeln lässt.

Es ist höchste Zeit, die archaische Religion abzuschaffen, da sie nur Lügen, Unterdrückung, Kriege, Falschheiten, Unterwerfung, endlos Leiden geschaffen hat, nebenbei Milliarden Menschen ermordet hat, und somit durch die „Archetypischen Prozesse der Seele“ zu ersetzen ist.

Short Reads That Open an Amazing World of Facts for Everybody

                       

Books by Dr. Schellhammer in English, German and Spanish