Was ist Individuation?

What is Individuation

Du willst eine neue Welt. Schaffe dir deine eigene neue Welt und du wirst die Welt verändern!

Der unumkehrbare Wendepunkt für die Menschheit und die Erde ist sehr nahe! Jeder sieht die grossen Probleme der Menschheit und will eine neue Welt! Evolutionäres Menschsein schliesst kollektive Selbsterkenntnis und Selbsterfüllung mitein! Spiritualität und Religionen müssen die lebendigen Archetypen der Seele integrieren! Die kollektiven Alpträume über die Menschheit und die Welt sind erschreckend! Ein neuer globaler Geist für Frieden in der Welt ist nötig für die Evolution der Menschheit! Träume und der innere Geist sind die wertvollsten Lebensquellen für alle Menschen! Die einzige Lösung für die Menschheit und die Welt ist die globale Individuation:

  1. Individuation bedeutet: Umwandlung und allseitig ausgewogenes Wachstum des psychischen Organismus (Psyche als holistisches System) zu einem neuen, harmonisch funktionierenden Ganzen. Umwandlung heisst hier: verändern, korrigieren, ausgleichen, entwickeln, entfalten, ausformen, stärken, differenzieren, reichhaltiger werden und Neues entstehen lassen. Selbsterfüllung ohne diese Transformationen ist nicht möglich.
  2. Subsysteme (Teile) der Psyche sind: das Bewusstsein, die Ich-Funktionen (Intelligenz, Wille, Abwehr), das Überich (Normen, Strafmodelle, Ideale), die Liebe, die psychischen Bedürfnisse, die Gefühle, das Unbewusste (Verdrängtes, Unterdrücktes, Komplexe, Lebenserfahrungen), der psychisch gegengeschlechtliche Pol, die Träume mit dem inneren Geist, die Schatten (verdeckte Charakterzüge), sowie auch alle Handlungen im persönlichen und kollektiven Lebensraum.
  3. Selbsterkenntnis ist der Anfang jeder Selbsterfüllung. Dies führt zu einem komplexen Wachstumsprozess mit Transformationen in allen psychi­schen Subsystemen. Insofern ist Individuation der ganzheitliche Bildungspro­zess zum evolutionären psychisch-geistigen Menschsein. Individuation als Prozess der Selbstwerdung und Selbstverwirklichung wird vom inneren Geist durch Träume und Meditationen gelenkt. Sachwissen und Lebenswissen sind unerlässlich.
  4. “Ausgewogene Ganzheit” meint: Jede psychische Kraft und jedes psychische Subsystem lebt und wirkt vielseitig ausgewogen mit allen andern psychischen Subsystemen und ihren einzelnen Kräften. Das Ich ist dabei das Zentrum dieser ausgewogenen Einheit und hat das Ganze und ihre Entwicklung zu managen. Individuation erreicht den Menschen in seinem ganzen Sein. Unausgewogenheit und Grenzenlosigkeit zerstören individuell und kollektiv Sein und Leben.
  5. Der Geist ist keine menschliche Schöpfung, sondern eine spirituelle psychische Funktion in jeder Psyche eines jeden Menschen. Der Geist ist eine informative, ordnende und führende überpersönliche Kraft. Der Geist ist das Tätigkeitsprinzip der Seele. Der Geist ist belebend, inspirierend, wohlwollend. “Geist” ist die Kraft, die die Träume schafft und die Meditationen intelligent komponiert. Die Seele ist als geistiger Energiekörper strukturgleich zur “biologischen” Psyche (Gehirn).
  6. Archetypen sind ewig gültige Muster der Seele: 1) Akzeptieren des gesamten inneren Lebens und Hinwendung dazu; 2) Entdecken und formen aller inneren Kräfte; 3) Entwicklung des wahren Selbst durch bewusste Formung; 5) Prozess des Sterbens und Neu-werdens; 6) Vereinigung mit dem inneren gegengeschlechtlichen Pol; 7) Integration der geistigen Prinzipien; 8) Gleichgewicht zwischen äusserem und innerem Leben; 9) Erfüllung der Vollständigkeit und Ganzheit.
  7. Die Archetypen der Seele sind Wegweiser und aktive Kräfte im Individuationsprozess. Diese Archetypen sind jene allgemeinen Symbole, die dem psychischen Leben und dem inneren Wachstum zu Orientierung verhelfen. Sie erfassen das ganze Spektrum vom Ursprung bis zum Ziel des Menschseins. Individuation klärt und löst die entscheidendsten Sinnfragen des Menschseins und Lebens. Darum formt Individuation eine integrierte Person (und nicht Individualismus).
  8. Individuation ist eingebettet in den persönlichen und kollektiven Lebensraum. Individuation schafft die dynamische psychische Grundlage der Lebens- und Umweltgestal­tung. Individuation kann in allen Lebenssystemen Ausdruck finden. Die Individuation führt nicht weg vom irdischen Leben, auch wenn durch zeitweilige Beschäftigungen die Innenorientierung Vorrang hat. Individuation integriert Verantwortung für die Schöpfung und Menschheit. Individuation formt Gemeinschaft.
  9. Die psychische Energie: Es gibt im Menschen eine Energie, die nicht biologisch ist: die psychische Energie. Die psychische Energie wird geformt durch Denken, Erleben, Fühlen etc. Die psychische Energie wird von Menschen und dem Lebensraum beeinflusst. Die psychische Energie wirkt auf das Verhalten und kann krank machen. Körperliche Zustände formen bzw. beeinflussen die psychische Energie. Individuation integriert diese Realität als Teil der Bildung.
  10. Individuation schafft die Schlüsselqualifikationen für das persönliche Leben und die Kompetenzen für aufbauende Beziehungen. Individuation formt und stabilisiert dynamisch die Selbstidentität. Individuation reduziert viele Risiken im persönlichen Lebenslauf durch bedachtes Alltagshandeln. Individuation qualifiziert zum optimalen Umgang mit der Lebenszeit und den Ressourcen. Individuation schafft ein ausgewogenes psychisch-geistiges Sein und Leben.
  11. Die gesellschaftliche Dimension der Individuation: Die Archetypen der Seele sind beschreibend und normativ zugleich. Entweder erkennt der Mensch, was er ist und werden muss, um sich wahrhaftig zu sein und zu leben – oder er ignoriert sich selbst, lebt Lebenslügen, und trägt damit bei zur Apokalypse. Politik, Wirtschaft, Kultur, Menschenbildung und Religion, die Individuation nicht integrieren, bewirken kollektiv die Zerstörung der Menschheit und der Erde.
  12. Globale Individuation meint: Jeder Mensch weltweit hat diesen psychischen Organismus mit dem inneren Geist. Jeder Mensch ist vor allem Mensch durch dieses innere Sein. Das innere Sein und der Prozess der Individuation haben allerhöchsten Wert. Menschsein ohne Individuation ist archaisch und kollektiv destruktiv. Globale Individuation ist der ultimative Auftrag an die inkarnierten Seelen auf der Erde. Damit ist Individuation der globale psychisch-geistige Heilsweg.

Gehen Sie den Weg Ihrer Individuation unter Führung von Dr. Eduard Schellhammer!