Prinzipien

Sie und 1000 Millionen Menschen müssen eine globale Bewegung auslösen:

„Wir alle müssen Verantwortung für unsere innere Entwicklung übernehmen, die in archetypischen Prinzipien begründet ist.“

Die Prinzipien der archetypischen Religion

Die Entwicklung der mentalen Funktionen seit pränataler Zeit und während der gesamten Lebenszeit beruht auf bestimmten grundlegenden Lernprozessen. Es gibt viele spirituelle Werte und in diesem Sinne spirituelle Prinzipien wie Liebe, Fürsorge, Hoffnung, Gerechtigkeit und mehr: unverzichtbar für Vollständigkeit und Erfüllung. Es gibt gesellschaftsorientierte Werte, die Prinzipien von Führung und Führung für eine gut funktionierende Gesellschaft ausdrücken.

Die Prinzipien der menschlichen Entwicklung

Wir müssen uns an die echten archetypischen Prinzipien binden, die sich auf menschliche Entwicklung, menschliche mentale Funktionen und das menschliche Leben seit der pränatalen Zeit und während der gesamten Lebensspanne beziehen. Menschen haben viele psychische Funktionen, die nach archetypischen Prinzipien geformt werden müssen. Eine Funktion ist der innere Geist, der die Träume schafft. Wir müssen uns auch mit dieser göttlichen Quelle des Lebens verbinden. Damit wird unter anderem auch das neue kranke Transgender Konzept obsolet.

Die Prinzipien der Liebe, Gerechtigkeit, Balance

Grundlegend ist es, sich mit den archetypischen Prinzipien zu verbinden, die sich auf menschliche Werte beziehen: Liebe, Fürsorge, Hoffnung, Gerechtigkeit, Balance, Schutz, Wahrheit und andere mehr sind spirituelle Prinzipien. Es gibt grundlegende moralische Werte, verstanden als ethische Prinzipien, die die Weltgemeinschaft für eine sichere Koexistenz und ausgewogene Entwicklung braucht. Menschen erben immer missgebildete Muster von früheren Generationen, pränatale und postnatale Erfahrungen.

Die Prinzipien der Governance

Wir müssen uns an die echten archetypischen Prinzipien halten, die sich auf Governance, Wirtschaft, öffentliche Bildung, soziale Systeme, Umwelt und die Ausbeutung der Ressourcen der Welt beziehen. Echtes Menschenleben ist ein lebenslanger Lern- und Entwicklungsprozess, auch für Führungskräfte. Alles, was wir mitnehmen können, wenn wir sterben, ist die erworbene Qualität unserer Seele, die wir während eines Lebens mit den archetypischen Prinzipien aufgebaut haben.

Die Weltbevölkerung respektiert und implementiert kollektiv die archetypischen Prinzipien für globalen Frieden, Gerechtigkeit, Schutz, Balance, menschliche Werte, die Wahrheit und die archetypische individuelle und kollektive Entwicklung oder die Menschheit wird in einem von Menschen gemachten Armageddon innerhalb von 10-20-30 Jahren enden.