Die Gabe des Heiligen Grals

Der Zustand der Menschheit, dokumentiert vom Göttlichen Gesandten.

Ich möchte mich Ihnen vorstellen. 2009 gründete ich die ‚Schellhammer Business School‘, die erste englischsprachige Business School in Südspanien mit mittlerweile 400 Studenten aus über 60 Ländern und 5 Kontinenten. Meine Mission und Leidenschaft damals und heute und seit über 50 Jahren ist Bildung. Eine wegweisende Bildung, die es jedem Einzelnen ermöglicht, als Mensch sich im Frieden mit der Schöpfung zu entfalten und zu wachsen und die 22 mentalen Funktionen in ausgewogener, kreativer und produktiver Weise zu nutzen.

Als Psychologe, Professor, in den vielen akademischen, professionellen Psychologie-Forschungsstudien, in meiner Lebensschule oder Persönlichkeits-Entwicklung-Akademie in Freiburg und Zürich sowie in den 45 Büchern, die ich veröffentlicht habe, bin ich der Überzeugung, dass die Menschheit nur mit systematischer Bildung, die Geist, Körper und vor allem die Seele nährt, wachsen und sich weiterentwickeln kann. Ich verwende die Metapher des „Heiligen Grals“, um die Gabe zu beschreiben, die jeden Menschen erwartet, der bereit ist, diesen Bildungsweg mit mir zu gehen.

Dies ist der ultimative Anruf! Hören Sie mir zu! Lernen Sie von mir! Lassen Sie uns gemeinsam das dringend benötigte globale Gleichgewicht erreichen! Um für die Menschen, einen ganzheitlichen Reset, bestehend aus den archetypischen Werten, zu etablieren. Für eine sich immer weiter entfaltende echte menschliche Entwicklung, die vom Menschlichen geleitet wird, nicht von Technologie. Die Menschheit braucht für eine langfristige Zukunft eine globale Katharsis von Geist und Seele. In der archetypischen menschlichen Entwicklung verwurzelte neue Lebensweisen sind für den Frieden zu schaffen.

Meine heutige Rede konzentriert sich auf 6 globale Themen

  1. Öffentliche Bildung
  2. Die Herrscher, ihre Gräueltaten und die neuen Führungskräfte, die sich das „Recht zu führen“ verdienen müssen
  3. Wirtschaft und Industrie wurzeln in grenzenloser Arroganz, Gier und Borniertheit
  4. Religiöse Unterwerfung seit Jahrtausenden
  5. Heute acht Milliarden Menschen und in 20 bis 30 Jahren noch mehr
  6. Die Gesetze und Prinzipien der menschlichen Entwicklung

1. Öffentliche Bildung – Bildung für die Welt

Die Menschen, ob in Europa, Amerika, Afrika oder im Fernen Osten, wissen nicht, warum sie auf diesem Planeten sind.
Seit Jahrtausenden werden Menschen ausgebeutet, missbraucht, irregeführt, getäuscht, ermordet und abgeschlachtet.
Heute müssen mehr denn je globale Veränderungen hin zu einer neuen Welt mit archetypischer menschlicher Entwicklung aufgebaut werden.
Es gibt einen klaren Weg für die menschliche Entwicklung: Der Mensch muss aus wertvollen Büchern lernen, Verantwortung für sein Lernen und sein Leben, für seine innere Entwicklung, die Pflege seiner 22 geistigen Funktionen übernehmen und auf diesem lebenslangen Weg kritisches Denken entwickeln, hinterfragen und erforschen.
Heute haben die Menschen so unzählige Möglichkeiten zum Lernen, wie nie zuvor.
Nicht ständig zu lernen, um ein tieferes Verständnis zu erlangen, warum wir auf diesem Planeten sind und was es bedeutet, ein Mensch zu sein, ist offen gesagt kriminell und dient nur dazu, das Chaos, das die Menschheit geschaffen hat, aufrechtzuerhalten.
Ein Leben lang echte menschliche Werte erlernen, die Kraft der Liebe entwickeln, geistige Intelligenz, Kontemplation, Meditation und das Deuten von Träumen praktizieren, führt zu echter Erfüllung im Leben.
Die Menschen müssen auf allen Ebenen Verantwortung für die öffentliche Bildung übernehmen.
Die öffentliche Bildung muss den Menschen dienen, nicht den Agenden von Regierungen oder Unternehmensinteressen.
Die Menschen müssen die Verantwortlichen im Bildungssystem kontrollieren.
Die öffentliche Bildung ist derzeit verlogen, starr, einseitig und oberflächlich.
Niemand kann oder sollte diesen alten Systemen trauen!
Menschen können nur auf pädagogische Werte vertrauen, wenn echte menschliche Bereiche gefördert werden.
Weltweit ist ein neues und tieferes Verständnis der Pflege und Entwicklung aller mentalen Funktionen erforderlich.

2. Führungskräfte, die sich das Recht auf Führung verdienen müssen

Die Wissenschaft zeigt uns, dass Menschen seit Jahrtausenden Muster von magischen Lügen, Glaubenssätzen, Einstellungen und Verhaltensweisen kopieren.
Dies gilt auch für Präsidenten, Minister, Könige, Herrscher, Tyrannen, religiöse Autoritäten, Wirtschaftsführer und so weiter.
Fakt ist: Seit 7‘000 Jahren bis heute wiederholen sie alle die gleichen Fehler.
Die Herrscher kopieren ihre Vorgänger seit Jahrtausenden immer unbewusst oder bewusst.
Engstirniger Geist  und Verstand zerstören immer die Entwicklung der Menschheit, während offener Geist und Verstand Wunder bewirken können.
So sieht die Psyche dieser Männer aus: Primitiv, archaisch, egomanisch, pervers, verschlossen und das offensichtlich seit Jahrtausenden.
Herrscher begehen seit Jahrtausenden regelmäßig die schlimmsten Gräueltaten. Sie haben weltweit Völkermorde begangen.
Sie raubten, versklavten und vernichteten ganze Völker und Kulturen.
Alle Arten von demokratischen und undemokratischen Herrschern haben Kriege um die Weltherrschaft und den Diebstahl von Ressourcen geführt.
Die westlichen Herrscher sind in ihrer Seele noch gleich wie vor 3‘000 oder 7‘000 Jahren.
Viele Herrscher haben riesige Gebiete vieler Länder zerstört, Millionen von Menschen getötet, ganze Nationen zerrissen, Menschenmassen missbraucht und unterworfen.
Der westliche Mann hat rückblickend auf 500 Jahre nicht die Strategie geändert; sondern nur die Methoden.
Die allmächtigen „bösen Titanen“, versteckt hinter den Vorhängen, finden unersättliche Genugtuung, alles zu zerstören, was ihnen nicht gehorcht, zu töten, Kriege zu provozieren, zu drohen und Sanktionen zu verhängen.
Unterwerfung steht immer auf ihrer Agenda, um alle Menschen im Namen ihrer „persönlichen sendungsbewussten Mission“ zu schwächen.
Die Regierung ist vom Volk getrennt; arbeitet im eigenen Interesse.
Bisher haben 108 Milliarden Menschen auf diesem Planeten gelebt und was haben sie bis heute gelernt? Nichts!
„Fake News“ werden von Politikern fast immer in Form verdeckter Lügen als Propaganda über Massenmedien verbreitet.
Lügen, um mehr Lügen zu verdecken!
Die Welt braucht dringend eine neue Generation von Führungskräften.
Es gibt keinen Ausweg aus der zunehmenden kollektiven Zerstörung aller Systeme in allen Ländern, Gemeinschaften und auf dem Planeten.
Regierungen, Wirtschaft, staatliche Bildung, Religionen und die Menschen behindern den Wandel bis heute komplett.
Auf allen menschlichen Ebenen lodert Gier, macht süchtig wie Kokain. Die Abwesenheit von Geist und Liebe ist der Modus vivendi.
Es ist an der Zeit, ein Netzwerk einer neuen globalen seelisch-geistigen Bewegung für die menschliche Entwicklung aufzubauen.
Die Menschen müssen sich bewusst werden, dass jeder Mensch aus einem physischen, energetischen und geistigen Körper besteht.
Der Politik und ihren Titanen-Bossen soll nicht weiter erlaubt sein, Schmerzen und Leiden über die unabdingbaren rechtlichen Parameter hinaus zu verursachen.
Während den nächsten 100 Jahren oder länger muss die Menschheit die über Jahrtausende angerichteten Schäden reparieren; muss vergeben, heilen, versöhnen, wieder gutmachen, lernen, verstehen, sich entwickeln und echte innere Werte aufbauen.
Ein neues weltweites Schattenmanagement mit echten menschlichen archetypischen Werten ist der einzige Ausweg aus dem globalen Schlamassel.
Eine neue globale Kraft der „Freien Nationen“ muss die UNO mit den „archetypischen Werten der Seele“ konfrontieren.
Alle heutigen Regierungssysteme haben die 2‘400-jährige Geschichte der menschlichen Werte ignoriert und vergessen.
Eine neue Definition und Grundlage der „Menschlichen Werte“ muss auf der ganzen Welt verbreitet werden.
Ein neues System zuverlässiger und solidarischer Führer mit einem gesunden Geist und einer gesunden Seele muss, unter Einschliessung der kollektiven archetypischen menschlichen Entwicklung, global in ausgewogener Weise regieren.
Ein neues Verständnis des Menschen, der menschlichen Entwicklung und des menschlichen Lebens muss der Welt Sorge tragen.
Ein neues Verständnis der Wechselbeziehungen zwischen Planet und Mensch muss ein neues Gleichgewicht schaffen.
Es bedarf einer unglaublichen, beispiellosen kollektiven Kraft seitens aller Völker, um eine totale globale Unterwerfung, weitere Kriege und Elend zu verhindern.
Milliarden von Menschen müssen auf die archetypische Spur gebracht werden.
Wenn dies fehlschlägt, ist die Menschheit für 1‘000 Jahre oder länger verloren mit den Schrecken gesunder Nahrungs-, Luft-, Boden- und Wasserknappheit.
Wer braucht Rand- und Minderheitenthemen auf den Weltbühnen?
Niemand braucht ein Europa, das den USA oder sonst wem unterworfen ist.
Das ultimative Europa ist „Freiheit und Menschlichkeit“ basierend auf den „heiligen“ archetypischen Regeln“.

3. Wirtschaft und Industrie wurzeln in grenzenloser Arroganz, Gier und Borniertheit

Der Verbrauch von Ressourcen, ohne sie zu ersetzen, wird der Menschheit, wie wir sie verstehen, ein Ende setzen.
Wer kümmert sich wirklich um Umweltzerstörung oder -verschmutzung oder vergiftete Wasserressourcen?
Wer kümmert sich um den Plastikmüll, der zukünftigen Generationen hinterlassen wird?
Wer kümmert sich um die Seele und den Geist?
Extremer Raubbau an Ressourcen, Meeresfrüchten, Fischen, Früchten sowie industrieller Fleisch- und Geflügelproduktion.
Kohlebergbau und Pestizide sind für über 800‘000 vorzeitige Todesfälle pro Jahr verantwortlich; Millionen weitere werden schwer verletzt.
Es gibt nicht mehr viel gesunden Boden für die Menschheit.
Einige Konzerne verursachen jedes Jahr Umweltschäden (negative Externalitäten) in Höhe von Billionen von Euros.
Weltweite Wasservorkommen tief im Boden werden zunehmend kontaminiert, was zu kontaminierten Böden und Leben führt.
Das Gehirn von Milliarden Menschen ist bereits verseucht.
Millionen Tonnen Fische werden jedes Jahr aus den Ozeanen gezogen.
Der Verlust von Ackerland durch Klimawandel und Übernutzung verringert die Lebensmittelqualität weltweit.
Negative Externalitäten des Bergbaus (Toxine, vergiftetes Land, Wasser, Sand) verursachen weltweit immense Bedrohungen.
Bereits Föten sind vergiftet.
Die meisten natürlichen Ressourcen werden exorbitant übernutzt.
Riesige Mengen an Natur gehen für 500 Jahre oder länger für zukünftige Generationen verloren.
Die Nebenwirkungen der vom Menschen verursachten Kontamination, führen zu langfristigen Beschwerden, die unzählige Schäden und Krankheiten verursachen.
Die geistigen Fähigkeiten erodieren.
Schäden an Land durch den Anstieg des Meeresspiegels, der grösstenteils vom Menschen verursacht wird, werden Billionen Euros kosten.
Einige Konzerne werden wahnsinnig reich, während über 90 % der Weltbevölkerung für immer arm bleiben.
Was werden die Jobs der Zukunft sein? Wohin werden die hungrigen Milliarden von Migranten gehen?
Exkremente von Mensch, Tier, industrieller Fleisch- und Fischproduktion, aber auch Pharmaprodukte gelangen in die Meere, und finden ihren Weg zurück in den Menschen. Ozeane und Meere sind vergiftet.
Jeder kann leicht tausende weitere Beispiele für diesen giftigen Wirtschaftswahn finden.
Denken Sie an die Menge an Plastik auf Ihrem Teller!

Wirtschaft und Industriekomplexe verhalten sich wie Mörder zukünftiger Völker

Wir müssen mit einer Bevölkerung von 10 Milliarden in 30 Jahren rechnen.
Und eine weitere Milliarde in 12-14 Jahre, bis zu 12 Milliarden vor dem Ende dieses Jahrhunderts.
Mit anderen Worten: 1‘000‘000 verschiedene Produkte werden jedes Jahr für die Milliarden Bedürfnisse und Wünsche der 9-10-12 Mrd. Menschen benötigt.
Ohne menschliche Werte! Kann das funktionieren?
Das ist unmöglich! In allen Lebensbereichen müssen weltweit Milliarden von Produkten hergestellt und verteilt werden.
In 10-30 Jahren wird die westliche Welt nur noch 5-7 % der Weltbevölkerung ausmachen.
Alle Systeme sind nahe davor auseinanderzubrechen. Ist es verwunderlich, dass der „Westen“ in Panik gerät?
Die Menschheit ist auf dem besten Weg, von diesem Planeten zu verschwinden. Der Westen kann den Osten vernichten, aber das wird die westliche Welt beenden; und der Osten könnte überleben, aber zu einem sehr hohen Preis.

Das Schlimmste ist schon im Anmarsch:

6 Milliarden Menschen werden in die USA und nach Europa gehen; 5 Milliarden werden sterben, und der Rest wird nur noch ein wenig länger überleben. Die gesamte Menschheit ist in eine unaufhaltsame Raserei geraten.
Es scheint, dass westliche Wirtschaften und Industriekomplexe alle lebendigen und nicht lebendigen Dinge, die auf diesem Planeten existieren, kontrollieren wollen.
Es ist alles von Menschen gemacht.
Die Menschen erschaffen sich ihre Systeme. Der Mensch kontrolliert seine Systeme. Menschen versagen. Menschen beuten andere Menschen aus, versklaven ihr eigenes Volk usw.
Die Menschen fressen sich gegenseitig auf.
Wir können auch sagen, dass Männer und niemals Frauen das globale Chaos mit all den Kriegen und Leiden geschaffen haben.
Die gesamten Wirtschaftssysteme rund um den Planeten werden von Männern kontrolliert und von Männern missbraucht.
Die Billionen Dollar zur Unterjochung der Welt sind von Männerhand geschaffen. Der Mensch ist bereits eine entstellte Spezies.
Die Weltwirtschaft dient einigen Größenwahnsinnigen und nie der archetypischen menschlichen Entwicklung.
Deshalb weiß die gesamte Weltbevölkerung von 8 Milliarden Menschen nicht, warum sie auf diesem Planeten sind.
Die Menschen werden mit Angst geboren, gefangen in einem Labyrinth ohne Ausgang.
Und die Regierungen verwandelten sich in schwache und eigennützige Feiglinge.
Die meisten Herrscher auf der ganzen Welt sind seit Jahrzehnten und Jahrhunderten nichts anderes als wahnsinnig reiche, entstellte Monster hinter ihrer glänzenden Fassade.
Sind die Wurzeln dieser Monster in der Religion?

4. Religiöse Unterwerfung seit Jahrtausenden

Religionen umfassen bis auf wenige Ausnahmen keine archetypischen Konzepte der menschlichen Entwicklung.
Über die Jahrtausende hinweg haben institutionalisierte Religionen unvorstellbare Gräueltaten, Folterungen, Versklavungen begangen und ihre Gläubigen im Namen ihres Gottes ausgeraubt.
Es gibt keine authentischen Dokumente, die die seelisch-geistigen Prozesse der Propheten (seit 3‘000 Jahren) belegen.
De facto hat das Christentum ausgewählte Texte des Alten Testament dem Judentum gestohlen.
Mohammed hat sich mit seinem Abraham in denselben „Club“ begeben – „Der Dritte in Abrahams Club“
Primärtexte der Heiligen Schrift existieren nicht. Wesentliche Unwahrheiten wurden festgehalten und verzerrt.
Die Bibel wurde von meist unbekannten Menschen mit unterschiedlichen Ansichten geschrieben.
Übersetzen führt immer wieder zu Interpretationen. Menschen (Mönche und Priester) schrieben ihre Version der „heiligen Texte“.
Was hat diese alten Influencer motiviert? Wer hat wem wie viel und wofür bezahlt?
Das Alte und das Neue Testament sind vollständig das Werk nachfolgender (unbekannter) Autoren, stark aufgeblasen, verzerrt, um der Agenda der Auftraggeber zu dienen.
Die „magischen“ Glaubenssätze und Texte spiegeln den archaischen und verzerrten Geisteszustand der Autoren wider.
Wie war ihr Geisteszustand vor 2‘000 bis 3‘000 Jahren?
Ihr Geisteszustand basierte damals wie heute immer auf dem Geldfluss und der Versklavung unwissender Gläubiger.
Viele Texte sind kreatives Copywriting, Ergänzungen und Streichungen, kleinere und größere Änderungen.
Warum sollte Gott wollen, dass die Leute ihn anbeten? Braucht Gott die ‚Hallelujas‘“? Wozu brauchen die Menschen „Ave-Marias“ und Hymnen an Jesus?
Wozu beten die Menschen in der Kirche? Wozu dienen diese Prunktempel, die sich „Häuser Gottes“ nennen?
Das Gebet hat eine magische persönliche meditative Wirkung; nicht um, einen rachsüchtigen Gott zu loben und um kindliche Vergebung zu bitten.
Legenden, Allegorien, Sprichwörter, Gleichnisse, Gedichte, Gebete, Dialoge, Mythologien und Aberglaube: Wo ist hier die „wahre Religion“?
Wir wissen nichts über „Jesus“. Trotzdem sagen Priester in Kirchen immer: „Und Jesus sagte…“
Das sind milliardenfach praktizierte Lügen, nur um die Leute zu täuschen. Die Menschheit geht in den Schuhen von Kindern und folgt naiv der Magie.Es gibt kein „Heiliges Buch“, das Kinder und Frauen, Arme und Unterworfene schützt.
An eine Wand zu beten oder mit Gott zu sprechen, führt nie zu einer Antwort. Das Warten auf eine Antwort Gottes macht die Menschen schlicht verrückt.
Darüber sollten Sie nachdenken. Religionen sind ein System manischen Zwanges, Werkzeuge zu Unterwerfung, Ausbeutung und Missbrauch.

Das historische Versagen der Religionen

6 Milliarden Menschen glauben an einen Gott mit unzähligen unterschiedlichen Ideen.
Haben wir Frieden auf Erden? 2,4 Milliarden Christen + 1,8 Milliarden Muslime + 30 Millionen Juden beten zu ein und demselben Gott.
Haben sie Frieden geschaffen? Wie viele Menschen auf der Erde haben echten inneren Frieden aufgebaut?
Die Geschichte besteht aus über 5‘000 Jahren Ideen über Gott und Götter, die zutiefst magisch sind. Haben wir Frieden?
Es gibt Universitäten, die im Geiste einer Religion gegründet wurden, aber ehrt und begünstigt Gott diese Institutionen mit besonderer Weisheit und Gelehrsamkeit? Er tut es nicht.
Erforscht das akademische Leben immer wieder „alte Ideen“ oder schafft es Spiritualität und Frieden auf Erden?
Millionen von Missionaren predigen ihre psychotischen Überzeugungen. Und wir haben keinen Frieden.
Buddha konnte keinen Frieden schaffen. Seit Jahrtausenden leben die Menschen auf einem falschen spirituellen Weg. Richtig?
Das jüdische Volk konnte keinen Frieden auf Erden schaffen.
Jesus Christus und das Christentum konnten weder gestern noch heute für globalen Frieden sorgen. Schafft das Kruzifix Frieden oder ist es eine subtile Provokation von Hölle und Verdammnis?
Auch der Prophet Mohammed konnte der Erde keinen Frieden bringen.
100‘000 weise Meister konnten in den letzten 3‘000 Jahren keinen Durchbruch für den Frieden erzielen.
Die religiösen Spektakel, die jährlich in reichen und armen Ländern praktiziert werden, sind der perverseste Betrug in der Geschichte der Menschheit; orchestriert von Regierungen, Banken, Bildung und Religion.
Heute gibt es immer noch keinen Frieden auf Erden! Irgendetwas muss mit all diesen Religionen völlig falsch sein!
Warum haben Menschen keine Fragen und warum suchen sie nicht nach echten Antworten im Inneren?

Ein Wort des „Gesandten“ an die Welt:

Seit 40 Jahren habe ich Tausende von Träumen über die Zukunft der Menschheit und das von Menschenhand geschaffene Armageddon. Viele Träume zeigten mir die Wurzeln des menschlichen Versagens in allen menschlichen Systemen seit Jahrtausenden.
Ich hatte auch Hunderte von Träumen über Gott, die andere Welt, meine gescheiterte Mission vor 2000 Jahren und meine Mission heute. In Träumen erhielt ich von Gott die „Vollmacht“ mit den Worten: „Nutze all die göttliche Macht, die ich dir hiermit gebe!“
Das heißt jetzt: Wenn Sie wie gewohnt weiterleben und die kollektiven Archetypen der menschlichen Entwicklung zerstören, werde ich Sie alle für 200‘000 Jahre auf einen sehr kalten Planeten schicken. Sie alle haben Ihre Mission: „Das Archaische Zeitalter muss jetzt enden!“
Dazu gehören die Globalisten, die verrückten Titanen, die zynischen Regierungen, auch religiöse und andere Autoritäten sowie diejenigen (WEF), die das „krankmachende Covid-Theater“ geschaffen haben.

5. Acht Milliarden Menschen jetzt und viele mehr in 20-30 Jahren

Viele Menschen sind gefräßig, gierig, feige, arrogant und wertlos.
Bis zu 90% der Menschen leben mit absurden magischen Gedanken. Angst, Panik und Schuldgefühle sind die perfekte Vorgabe für staatliche Kontrolle.
Darüber hinaus sind die meisten Menschen zu faul zu denken, haben nie Fragen und bleiben daher dumm und ignorant.
Die meisten Menschen haben keine Erkenntnis mit innerer Bildung. Die meisten Menschen haben keine umfassende, echte Selbstidentität.
Die meisten Menschen sind geistig und seelisch krank – 7‘000 Jahre unterjocht.
Das ist die Folge, dass sie alle seit Jahrtausenden Sklaven sind. Die meisten Menschen haben keine Ahnung, wozu ihr Leben gut ist.
Die Menschheit hat in 7‘000 Jahren nicht gelernt, sich zu entwickeln.
Das menschliche mentale System wird seit Jahrtausenden von Herrschern zu deren Nutzen vergiftet.
Heute sind die Massenmedien das Werkzeug, um die Welt zu regieren.
Es gibt keine Religion, die den Schutz von Kindern und Jugendlichen fordert.
Ergebnis: Neurotiker, Psychopathen, perverse Aberrationen, kollektive Neurosen und viel Leid.
„Werdet wie die Kinder“, naiv und brav, ist der Rat zur Erlösung.
Weiß jemand, was echte „Erlösung“ ist?
Alle Machtsysteme wiederholen seit mehr als 7‘000 Jahren die selben wahnwitzigen Fehler.
Ein kurzer historischer Überblick zeigt uns, dass die Regierungen heute überwiegend so schmutzig sind wie vor 7.000 Jahren.
Die alten Regierungsmodelle brauchen Katharsis, müssen durch neue gesunde Führungskräfte mit der richtigen Bildung ersetzt werden.
65 % der verantwortlichen Staatsführer sind Versager.
Führungskräfte müssen sich mit innerer Bildung und einem tiefen Verständnis des Menschseins „das Recht zu führen“ verdienen.
Ein Vertreter einer politischen Struktur oder ein Staatsführer zu werden erfordert Weisheit, Kompetenz, Wissen und Spiritualität für die archetypische menschliche Entwicklung.
Das geheime politische Drehbuch ist unglaublich alt: „Unterjocht das Volk! Nutzt es aus!“
Die gebrochenen Geister und Seelen gehorchen ohne Widerstand. Kaum jemand sieht die neue diktatorische Religion.
Regierungen sind zynisch, aber die Menschen vertrauen ihren „Schlächtern“ immer noch blind – und das seit Jahrhunderten.
In vielen Gesellschaften (sogar im vermeintlich freien und zivilisierten Westen!) kann politische Macht einen politischen Feind brandmarken und das Volk belügen, um in den Krieg zu ziehen.
Wir wissen, dass Gesetze für diktatorische Macht geschaffen werden können.
Wir wissen, dass statistische Ergebnisse für jedes System und fremde (versteckte) Zwecke manipuliert werden können. Die meisten Menschen lassen sich leicht verführen.
Wir wissen, Macht lügt, verzerrt alles nur um des Raubes willen, um andere Länder zu zerstören, das eigene Volk zu zerstören und Diktaturen zu installieren unter dem Vorwand des Schutzes, der Gesundheit, der Ernährung, eines Virus oder eines Feindes „vor den Toren“.
Die Geschichte bietet uns unzählige Beispiele.
Wenn wir die großen Kriege der letzten 7‘000 Jahre betrachten, sehen wir, dass aus Freunden Feinde werden, Feinde gekauft werden, Heuchler und Helfer auch und insgesamt ist Verrat allgegenwärtig.
Die Menschen erkennen die volle Wirkung von Kriegen, auch gegen ihr eigenes Volk, erst, wenn es zu spät ist. Die Bürger werden nie befragt.
So unterjochen die Mächtigen seit Jahrausenden ganze Kontinente.
Sie hatten nie ein Problem damit, viele Millionen ihrer eigenen Bürger zu töten.
Die größten Coups der Geschichte zeigen uns die wahren „Titanen“ hinter den Regierungen.
„Sodom und Gomorrha“ ist das mythologische Symbol dafür.
In den großen Kriegen seit 7‘000 Jahren waren Cäsaren, Kaiser und Könige immer Massenmörder.
Millionen Menschen wurden getötet, auch Babys, Kinder, Jugendliche und vor allem Frauen und alte Menschen.
Wurden diese Mörder jemals wegen politischer Verbrechen zur Rechenschaft gezogen?
Noch nie! Aber Geschichtsbücher verherrlichen sie als Helden.

Eine knifflige Frage bleibt: Was wäre, wenn Regierungen kaum von sich aus aufheizen und Krieg führen, sondern es über Jahrtausende immer wieder die dunklen Titanen mit ihrer enormen Finanzkraft waren und sind?
Daneben bleibt die Frage: Welche Menschen (an der Macht) sind immer wieder die Brandstifter, die heimlich mit Religion, Nationalismus etc. als Vorwand, die Zündschnur planen und anzünden?
Diese irren Regierungen und Titanen stellen uns seit Jahrtausenden vor mehr Fragen als sie uns Antworten geben:
Wer zieht Autoritäten, die Kriege auslösen, Verfassungen brechen, die Kinderentwicklungen bremsen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Isolation aussetzen und die Bedürfnisse alter und arbeitsunfähiger Menschen vernachlässigen usw., zur Rechenschaft?
Die Beseitigung der grundlegenden und ewigen Archetypen des „Menschen“ wie Baby, Kind, Junge, Mädchen, Jugendliche, Mutter, Vater, Frau, Mann, Ehe (usw.) ist ein Verbrechen gegen die menschliche Natur.
Wer zieht diejenigen, die diese Archetypen und ewigen Prinzipien der menschlichen Entwicklung zersetzen, zur Rechenschaft?

6. Die Gesetze und Prinzipien der menschlichen Entwicklung

Erstens muss eine neue Generation von Führungskräften aufgebaut werden:

1) Mit prä- und postnataler Entwicklung auf einer gesunden Grundlage.
2) Ausgebildet im neuen archetypischen Verständnis der menschlichen Entwicklung.
3) Gegründet auf dem neuen Konzept der lebenslangen selbst-verantwortlichen inneren Entwicklung.
4) Mit objektiven und werteorientierten Einstellungen für alle Aufgabenzusammenhänge.

Zweitens muss eine neue Generation von Führungskräften für die gesamte Menschheit arbeiten:

1) Zuverlässig, transparent, nachvollziehbar, objektiv, verantwortungsbewusst.
2) Stark und ausgewogen bei der Entscheidungsfindung im Interesse des Volkes.
3) Grundsätzlich im Dienste des Volkes, was echte Zusammenarbeit bedingt.
4) Geleitet von einer ganzheitlich entwickelten Selbstidentität mit einem stabilen flexiblen inneren Gleichgewicht.
5) Geleitet von Weisheit, Träumen und Meditationen, täglich sorgfältig ausgearbeitet.

Das bedeutet, zusammengefasst in 10 Punkten:

  1. Ein neues Verständnis der prä- und postnatalen Einflüsse.
  2. Ein neues Verständnis des Menschen und der menschlichen Entwicklung.
  3. Eine neue Definition und Grundlage menschlicher Werte.
  4. Eine neue Art zu denken und Sinn zu verstehen.
  5. Ein neues Verständnis der öffentlichen Bildung auf allen Ebenen.
  6. Ein neues Verständnis der Wechselbeziehungen zwischen Planet und Menschheit.
  7. Ein neues Verständnis von ausgewogenen ökonomischen Prinzipien.
  8. Ein neues Verständnis von Krieg und Abrüstungsmanagement.
  9. Ein neues Verständnis globaler multipler Zusammenhänge.
  10. Ein neues Verständnis von Ehe, Mann, Frau, Familie, Vater, Mutter, Kind, Jugend, Erwachsensein und dem dritten Lebensalter.

Zukünftige Lebenswege – Grundlagen für zukünftige Lebensformen:

  • Systematisch Selbsterkenntnis betreiben.
  • Die ganzheitliche Persönlichkeits-Entwicklung managen.
  • 3x täglich 5-15 Minuten meditieren.
  • Ein täglicher Fokus auf die Traumbotschaften.
  • Gesundheitsmanagement für Körper und Geist.
  • Lebenslanges Lernen, um das Leben besser zu meistern.
  • Den echten Bedürfnissen hohe Bedeutung beimessen.
  • Ein tiefes Verständnis der Liebe entwickeln.
  • Teilen von inneren Erfahrungen in Beziehungen.
  • Ein verantwortungsvoller Umgang mit menschlichen Werten.
  • Hohes Bewusstsein und kritisches Denken teilen.
  • Innen verwurzelt und zentriert leben und arbeiten.
  • In den Archetypen der Seele verwurzelt leben.

Heute gibt es keine nachhaltige Evolution für den Menschen mit dem aktuellen schlimmen Zustand des Planeten.
Der katastrophale Zustand des Planeten lässt keine gemeinsame nachhaltige Freude und Erfüllung zu.
Das innerste Wesen des Menschen wird in den Systemen von Geist, Körper und Seele global ignoriert.

Für eine gute Zukunft der Menschheit auf dieser Erde:
Brauchen wir eine neue Definitionen und Grundlage von „menschlichen Werten“, die auf der ganzen Welt verbreitet werden müssen,
Ein neues System zuverlässiger und solidarischer Führer mit gesundem Geist und Seele,
Ein neues Verständnis des Menschen, der menschlichen Entwicklung und des menschlichen Lebens,
Ein neues Verständnis der Wechselbeziehungen zwischen Planet und Mensch,
Ein neues Verständnis von elterlicher und öffentlicher Bildung,
Ein neues Verständnis von prä- und postnatalen Einflüssen mit allen Konsequenzen,
Ein neues Verständnis der Führung in Wissenschaft und Wirtschaft mit klaren, ausgewogenen Regeln,
Ein neues Verständnis von Regierungsführung, Demokratie und Führungspersönlichkeiten,
Ein neues Religionsverständnis mit den „Gesetzen“ der „Rückbindung an den Ursprung“.

Diese neue Art des Denkens und Verstehens Lebenssinns muss überall die Menschheit leiten. Eine Kerngruppe von Eliten, Führern und Führungskandidaten muss das globale Bewusstsein fördern.

Books by Dr. Schellhammer in English, German and Spanish

Short Reads That Open an Amazing World of Facts for Everybody